Jugendsozialarbeit an Schulen

Gefördert vom bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, dem Landkreis und der Gemeinde, Träger: Caritas-Zentrum (Ga.- Pa.)

    

 Christina Mayr Sozialarbeiterin B.A.

 

08845 70300-17

0160 998 15 117

Christina.Mayr@caritasmuenchen.de


Sprechstunde:

Montag, Mittwoch, Donnerstag 08.00 bis 13.00 Uhr

(Telefonische Voranmeldung empfohlen)

oder Termine nach Vereinbarung

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist in erster Linie ein freiwilliges Hilfsangebot für Euch, Kinder und Jugendliche an der Schule, das zugleich aber auch Lehrer in ihrer Arbeit und die Eltern bei der Erziehung unterstützen möchte.

Gerne könnt Ihr - Schüler und Schülerinnen - und/oder Sie - Eltern bzw. Erziehungsberechtigte - mit folgenden oder anderen Themen zu mir kommen:


  • Konflikte in Schule und Familie
  • abfallende schulische Leistung
  • Umgang mit Problemen, persönliche Anliegen, z.B. Selbstzweifel, Ängste, Sorgen, Kummer
  • Mobbing
  • Auffälligkeiten im sozialen Umfeld
  • Schwierigkeiten bei der Erreichung von persönlichen Zielen
  • Fragen zur beruflichen Orientierung
  • und vieles mehr…

Meine Tätigkeitsschwerpunkte als Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Bad Kohlgrub sind:

Ich freue mich auf euer bzw. Ihr Kommen sowie auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Kontakt:

Grund- und Mittelschule

Rudolf-Schnell-Str. 3

82433 Bad Kohlgrub

Tel.: 08845 703 00 0

Fax: 08845 703 00 13

E-Mail:
post@schule-badkohlgrub.de

 

Zum Kontaktformular